neue Bluse fast fertig…

Standard

Neue Bluse – altbewährter Schnitt. Die beiden Stoffe, die ich dafür verwendet habe, sind mir auf dem Stoffmarkt in die Hände gefallen. Identische Farben, einmal kariert und einmal gepunktet. Einer wirkt hell, der andere dunkel. Da bietet sich ein Schnitt mit Wiener Nähten geradezu an. Hell/dunkel geschickt verteilt machen schlanker und formen eine Taille wo eigentlich gar keine ist… *grins*

Die Nähte habe ich mit einem Zierstich in weiß abgesteppt, den Kragen ebenso. Und jetzt? Das Ergebnis hat mich noch nicht ganz zufriedengestellt.

Also habe ich eine alte von mir Idee wieder aufgegriffen und ein paar Blüten auf der Teilungsnaht platziert, bewußt grob appliziert und eine Ranke mit Zickzackstich  frei Hand aufgesteppt. Vorn, hinten und auf dem Kragen. So ziehe ich das an! Es fehlen nur noch Knöpfe und Knopflöcher…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s