POF – Die Serie

Standard

Noch ein paar Erinnerungsstoffe:

oben rechts: Ein grüner Stoff mit weißen Punkten – daraus hatte meine Mutter mir (ich muss so ca. 10 Jahre alt gewesen sein ) ein Wickelkleid genäht. Ich weiß das deshalb noch so genau, weil das Anziehen immer total kompliziert war: Die Bindebänder mussten durch ein großes Knopfloch gefädelt werden und (in einem für mich damals nicht zu durchschauenden System um mich herumgewickelt) in einer großen Schleife auf dem Rücken gebunden werden. Natürlich trug ich dazu weiße Kniestrümpfe!

Oben Mitte: Ein türkisfarbener BW-Flanell, er hat so abgerundete Rechtecke in dunklerem Türkis aufgedruckt. Daraus hatte mir meine Mutter einen Schlafanzug für den Winter genäht. Das Oberteil schön schick mit Reverskragen.

Es sind auch ganz viele Stöffchen aus meiner Anfangszeit an der NäMa enthalten. Das erste selbstgenähte Kleid, Blusenstoffe, Stoffreste von der Babybettwäsche meiner Kinder, Futterstoffrest von der Babyjeansjacke,  usw…

…ach ich könnte da noch viel mehr zu den vielen Stoffen erzählen, aber ich glaube nicht, dass es in der Masse so interessant für euch wäre. Für mich ist es allerdings etwas Besonderes, beim Betrachten der einzelnen Stoffstückchen so viele Erinnerungslichter aufblitzen zu lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s