Noch ein neues Projekt…

Standard

In den letzten Tagen habe ich noch ein neues Projekt gestartet. Handgenäht über Papier, lauter kleine Rauten. Also ganz ähnlich dem Frederica Josefson Quilt. Ich finde es verblüffend wie unterschiedlich die Wirkung eines Patches ist, wenn fast nur die Farben verändert werden.

Seht selbst:

Das Foto ist etwas dunkel geraten, da ich ohne Blitz fotografiert habe. Nächstes Mal wirds besser, ich versprechs!*lach*

Die 3-D Wirkung kann man trotzdem gut erkennen, finde ich. Erkennst du die roten Stoffe, Silvia? …auch den gestreiften? Mein Plan ist, verschiedene Grautöne und Muster zu kombinieren und viele solcher Hexagone zu einem Quilt zu verbinden. Pro Hexagon werden 27 Rauten benötigt. Das ist eine ganze Menge, ich weiß. Aber hier ist wieder mal der Weg das Ziel und irgendwann wird auch dieses Projekt fertig sein.

 

Advertisements

Eine Antwort »

  1. oh, das wird jetzt auch gelieselt? ist ziemlich kniffelig, da die farben sehr eng aneinander liegen, ja?
    kann mir vorstellen, dass das nicht einfach ist.
    ach ja, leg dir von den dunklen farben mal überall was für dich zur seite *wichtigguckundnixverrat*
    winkegrüße silvia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s