Fertig zum filzen..

Standard

Fertig gestrickt ist sie nun, diese Kissenhülle aus naturgefärbter, unbehandelter Schafwolle. Ich habe 2 Stränge Schafwolle, einer hellgrün, der andere dunkelgrün, auf einem Schäfermarkt erstanden. Ohne Etikett, ohne mündliche  Info der Verkäuferin (O-Ton:“Ich bin nur die Aushilfe, ich kenn mich da nicht aus…“ ) Was soll Frau tun, wenn der Wollappetit größer ist als die Vernunft? *ratlosguck* Trotzdem kaufen! *grins*

Die Kissenhülle war schnell gestrickt. Dafür brauch ich keine Info.  Jetzt will ich sie in der WaMa verfilzen. Das klappt normalerweise ja recht gut. In früheren Jahren habe ich mit dieser Technik schon gute Erfahrungen gemacht. Bei dieser Wolle habe ich jedoch Bedenken wegen der Farbe. Im Moment ist die schön meliert und der Handfärbeeffekt kommt gut raus. Mal sehen wie es nach der 60 Grad Wäsche aussieht! *lach*

Das läuft jetzt halt mal unter dem Motto :“No risk – no fun!“ Über das Ergebnis werde ich berichten….

Advertisements

Eine Antwort »

  1. nanu, meine kommentare von gestern? wo sind die abgeblieben??
    wenn du neuerdings filzt und schafwolle brauchst, ich hab einen schrank voll da, beste ware, aus schafen der region! laut piepen!
    schöne woche
    lg silvia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s